Reinigungshinweise

Wir benutzen nur 100%-ig reine und neue Wolle. Diese beziehen wir direkt aus Neuseeland. Dieses erstaunliche Material ermöglicht unserem Team, langlebige und wunderschöne Teppiche herzustellen.

Folgendes werden Sie bestimmt gerne hören: Wolle ist weich und weist auf natürliche Weise Schmutz und Flüssigkeiten ab. Filzkugelteppiche sind einfach zu reinigen und erstaunlich langlebig.

Staubsaugen

Um Ihren Teppich frei von Schmutz zu halten, empfehlen wir Ihnen, den Teppich gelegentlich auszuklopfen und regelmäßig bei niedriger Leistung zu staubsaugen. Beachten Sie bitte, dass Sie eventuell Staubpartikel in Ihrem neuen Teppich wahrnehmen. Dabei handelt es sich lediglich um Seifenreste vom Filzvorgang. Sie lösen sich nach nur kurzer Zeit auf.

Flecken und Verschüttungen

Versuchen Sie zu vermeiden, dass Ihr Sukhi-Teppich nass wird. Aber natürlich gelingt das nicht immer.

Wenn Sie etwas auf Ihrem Teppich verschütten, nehmen Sie ein Putztuch mit etwas Seife und tupfen Sie sanft, bis die überschüssige Flüssigkeit aufgenommen ist. Reiben Sie das Tuch sorgfältig über den Fleck oder tupfen Sie solange, bis er verschwunden ist oder so gut wie nicht mehr zu sehen ist.

Ist der Fleck danach immer noch zu sehen, müssen Sie sich wohl an einen professionellen Teppichreinigungsdienst wenden.

Bei manchen Flecken kann nicht einmal die professionelle Teppichreinigung helfen. Aber auch dann gibt es eine Lösung. Sukhi-Teppiche können beidseitig ausgelegt werden. Sie können den Teppich also auf die Seite drehen, die vom Fleck verschont geblieben ist.